Hannah Kaiser und Abbi Glines

Hallo Ihr Lieben,

heute wollte ich euch meine Lieblings new adult und Liebesroman Autorinnen vorstellen. Das sind zum einen Hannah Kaiser und zum anderen Abbi Glines. Von Hanna fehlen mir noch zwei Bücher um die Sammlung zu komplettieren und von Abbi habe ich alle bereits auf deutsch erschienenen Romane gelesen. Welches das schönste Buch war kann man gar nicht sagen, weil beide die Gabe haben einen Menschen so gut und emotional zu beschreiben, dass man denkt, das man selbst neben dem Spielfeld der Racoons steht oder in Rosemary Beach lebt. Wer Geschichten über absolute Traumtypen mag und sich gern in einer rosarote Welt flüchtet ist bei beiden Autorinnen gut aufgehoben. Schaut euch mal die Seiten auf Facebook oder lovelybooks an und ihr werdet an den Rezensionen sehen, das alle Leser von den Büchern verzaubert sind. Ich habe mit Abbi Glines angefangen und las als erstes twisted perfection. Dieses gab ich meiner Freundin Steffi, der übliche Tausch wenn uns Bücher gefallen. Steffi wiederum las als erstes Hannah Kaiser und begeisterte mich damit ebenfalls. Wir warten jetzt sehnsüchtig auf die nächsten Bücher. Macht weiter so Mädels, denn jeder braucht einen Rush oder einen Matt! 😍😙

51CiaD93eeL images

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Hannah Kaiser und Abbi Glines

  1. Hallo meine liebe Nancy,
    hallo an alle Follower und Fans,

    ich bin immer wieder beeindruckt wie es dir scheinbar mühelos gelingt, alle zum Lesen zu animieren. Das liegt aber auch daran, das dein Büchergeschmack legendär ist und sich da sehr viele Leute wiederfinden.
    All diese großartigen Bücher von Hannah Kaiser und Abbi Glines habe ich auch gelesen und mich förmlich sofort un Rush verliebt:-)
    Das möchte ich zum Anlass nehmen und auch etwas rezensieren. Ich denke dieses Buch könnten einigen deiner Leser auch gefallen. In diesen jungen Mann kann man sich nämlich durchaus auch verlieben 🙂

    Ich las zuletzt das fulminante Meisterwerk des italienischen Schriftstellers Luca di Filvio. Das gute Stück heißt im Deutschen „Der Junge der Träume schenkt“.
    Schon gefühlte 100x hatte ich das Buch in der Hand, habe es dann aber doch nie mitgenommen. Nun fand ich es bei medimops zu einem guten Preis in einem guten Zustand und habe zugeschlagen-zum Glück.
    Etwas verworren beginnt die Geschichte in Italien um das Jahr 1908. Ein junge Schwarze, Cetta, wird vergewaltigt. 9 Monate später kommt der kleine Natale zur Welt. Cetta wandert mit ihrem Sohn nach Amerika aus. Das Land, in dem man vom Tellerwäscher zum Millionär wird.
    Aber Cetta wird kein Millionär. Sie wird in den nächsten Jahren als Prostituierte arbeiten und so sich und ihren Sohn durchbringen. Natale musste bei seiner Einreise in die USA einen amerikanischen Namen bekommen und so wurde sein italienischer Name einfach übersetzt und aus Natale wurde Christmas.

    Auf den folgenden 800 Seiten begleiten wir Christmas auf seinen ersten 20 Lebensjahren. Der Autor versteht es wie kaum ein anderer, den Leser all das fühlen zu lassen, was der Protagonist fühlt. So lernen wir mit dem Jungen der Träume schenkte zu lieben, zu hassen, zu hoffen, Angst zu haben und vor allem – mutig zu sein.

    Das Ende hat mir eine dicke Gänsehaut beschert….es war ein imposantes Finale.

    Also ich gebe dem Buch mit Nancy`s Worten 5 von 5 Herzchen 🙂

    Viel Spaß beim Lesen!!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s